Streifzug mit der App DB Ausflug
Radeln und baden im Dahme-Seenland

Man nehme: Einen sonnigen Sommertag, ein Fahrrad pro Person, eine gemütliche Strecke von rund 35 Kilometern und zehn klare Seen am Wegesrand - und fertig ist der gelungene Familienausflug.

TV Dahme-Seenland ©
TV Dahme-Seenland ©

Alle Zutaten zum entspannten Radeln und Baden enthält diese Tour durch das Dahme-Seenland südöstlich von Berlin. Start und Ziel ist der Bahnhof Königs Wusterhausen, bequem mit Regionalzug und S-Bahn zu erreichen.

Gut gewartete Tourenräder und Elektrofahrräder leihen Sie am besten wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt beim Fahrradservice Ranzinger in der Eichenallee 8 aus - so sparen Sie sich die Fahrradmitnahme in Zügen, die besonders an den Wochenenden gut gefüllt sein können.

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour vorbei an Schleusen und Kanälen, durch schattenspendende Wälder und kleine Orte, mit schönen Ausblicken und vielen Gelegenheiten zur Abkühlung. Die Dahme und ihre Seen begleiten Ihre Tour, so dass Sie alle paar Kilometer eine Pause an einer Naturbadestelle oder im Strandbad einlegen können. Planschen, schwimmen, picknicken mit Wasserblick und sich auf der Liegewiese von der Sonne trocknen lassen - so schön kann der Sommer sein!

Spielen, toben, lernen

Die Kinder toben sich auf den Spielplätzen am Krüpelsee und am Ziestsee, im Strandbad Neue Mühle mit Riesenrutsche und auf dem Volleyballfeld im Strandbad am Zeesener See ordentlich aus. Ein Abstecher führt zum KiEZ Frauensee, wo Schweine, Ponys und Hühner im kleinen Tierpark bei den Jüngsten Begeisterung wecken.

Naturfreunde schauen in Gräbendorf unter der Woche im Märkischen Haus des Waldes vorbei, wo der weitläufige Lehrgarten in das geheime Leben der Tiere und Bäume einführt. Prieros ist ebenfalls einen Abstecher wert: Im Heimathaus, einem alten Fachwerkhaus an der Dorfaue, erfahren Sie Näheres zur Ortsgeschichte und zur Alltagskultur der Region. Der Biogarten Prieros veranschaulicht, wie die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Naturparks Dahme-Heideseen es sich in Teich, Moor und Heide gemütlich machen.

Zu guter Letzt erwartet Sie an Ihrem Ziel in Königs Wusterhausen das Jagdschloss, in dem Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. sein legendäres Tabakkollegium abhielt. Zu diesen geselligen Runden lud der König enge Vertraute und wechselnde prominente Gäste, es wurde geraucht, getrunken und unter dem Siegel der Verschwiegenheit sehr offen über Staatsangelegenheiten diskutiert.

Nachdem Sie die Räder wieder am Verleih abgegeben haben, steigen Sie nach Ihrem „Rad-und-Bad-Biathlon“ müde, aber zufrieden wieder in die Bahn, die Sie zurück nach Berlin bringt.

Anreise

Hinfahrt: z.B. um 9.51 Uhr mit RE 2 oder um 9.58 Uhr mit RB 24 ab Berlin-Ostkreuz
Rückfahrt: z.B. um 18.38 Uhr mit RB 24 oder um 18.50 Uhr mit RE 2
Fahrzeit: ca. 20 Minuten

Reiseauskunft

Brandenburg-Berlin-Ticket

1 Tag durch ganz Brandenburg und Berlin fahren, nur 29 Euro.

Jetzt informieren!