Fahrplanänderungen in Berlin und Brandenburg


Wir informieren Sie über Fahrpläne, Bau- und Sonderfahrpläne sowie über kurzfristige Fahrplanänderungen.

Persönlicher Fahrplan

Zur Erstellung Ihres Persönlichen Fahrplans

Sperrung Wünsdorf - Hohenleipisch bis 9. Dezember 2017

Bis 2020 werden große Teile der Strecke Berlin - Dresden für Geschwindigkeiten bis 200 Kilometer pro Stunde ausgebaut. Dabei werden unter anderem alle Bahnübergänge durch Brücken oder Unterführungen ersetzt. Außerdem werden die Gleise erneuert und die Oberleitung angepasst. Die Ausbaustrecke wird komplett mit dem Europäischen Zugsicherungs- und Steuerungssystem ETCS ausgestattet. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine Verkürzung der Fahrzeit zwischen Berlin und Dresden. Im Rahmen dieser Ausbauarbeiten muss der Streckenabschnitt Wünsdorf-Waldstadt - Hohenleipisch vom 5. August 2016 bis zum 9. Dezember 2017 total gesperrt werden.

Fahrplanänderungen ab 9. Februar 2017: Bauarbeiten am Karower Kreuz

Zwischen Berlin-Blankenburg und Berlin-Karow wird ein 3,1 km langer Abschnitt um ein zweites Fernbahngleis ergänzt. Dafür sind in den kommenden Jahren umfangreiche Gleis- und Oberleitungsarbeiten, Arbeiten an der Signal- und Sicherungstechnik sowie Brückenneubauten erforderlich. Nach Abschluss aller Arbeiten kann dieser Streckenabschnitt mit Geschwindigkeiten bis 160 Kilometern pro Stunde befahren werden. Der zweigleisige Ausbau der Fernbahn geht einher mit dem Neubau von 13 Brücken zwischen Berlin-Buch und Bernau. Von den Änderungen sind die Regionalverkehrslinien RE3 und RE66 von DB Regio Nordost sowie die RB27 und die RB60 der NEB betroffen.

Linie 618 Potsdam - Wünsdorf

Wir bringen Sie schnell und sicher ans Ziel: von Potsdam in das Behördenzentrum in Wünsdorf (Teltow-Fläming).