Prächtige Bauwerke in der historischen Altstadt Görlitz


Prächtige Bauwerke prägen das Bild der Görlitzer Altstadt. Mit dem Sachsen-Ticket fahren Sie bequem und günstig hin. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und das beste Ausflugswetter.

Untermarkt Görlitz / S. Wenzel Peterskirche Görlitz / S. Wenzel Turmblick / Alexander Roemisch Neisstraße Görlitz / Alexander Roemisch Brüderstraße / Alexander Roemisch Untermarkt Görlitz / Sabine Wenzel

Entsprechende Tafeln könnte man gleich unterhalb des Ortsschildes anbringen, denn Görlitz ist nahezu flächendeckend ein Denkmal. 3.500 spätgotische, renaissancezeitliche und barocke Bauwerke und Bürgerhäuser prägen die Stadt und sich tief in die Erinnerungen ihrer Besucher. Mit seinen Kulturstätten schlägt Görlitz aber nicht nur Brücken vom Damals zum Heute. Gemeinsam mit der durch die Oder-Neiße-Linie abgetrennten polnischen Schwesterstadt Zgorzelec versteht man sich als Europastadt. Und als östlichste Stadt Deutschlands ist man im sogenannten Zipfelbund mit den jeweils anderen „Außenseitern“ Selfkant, Oberstdorf und List verbunden.

Anreise

Wenige Minuten Fußweg vom Bahnhof Görlitz in die historische Altstadt. Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Fahrtziel sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Tickets nutzen können.

zur Reiseauskunft

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro plus 4 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Kontakt

Europastadt
GörlitzZgorzelec GmbH
Fleischerstraße 19
02826 Görlitz
Tel.: 03581/475743

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!