Mobil vor Ort: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Das größte im Binnenland gelegene Biosphärenreservat Deutschlands lässt sich mittels mobilen Fahrradverleihs, E-Bike Touren oder RufBus auch ohne Auto gut erkunden.

Das größte im Binnenland gelegene Biosphärenreservat Deutschlands lässt sich auch ohne Auto prima erkunden. Die Firma Mobil vor Ort ermöglicht zum Beispiel die flexible und individuelle Erkundung der Elbtalaue durch mobilen Fahrradverleih, Transferleistungen (z.B. vom oder zum Bahnhof) und Kleinbustouren. Außerdem bietet die Verkehrsgesellschaft Prignitz (VPG) individuellen Nahverkehr (sogenannte RufBusse), wenn 90 Minuten vor oder nach der gewünschten Abfahrtzeit kein planmäßiger Linienbus fährt. Im Geltungsbereich der VPG wird so Mobilität über den Fahrplan hinaus ermöglicht.