Naturpark Frankenwald: ECHT. NATUR. GENUSS.

Der Frankenwald, die grüne Krone Bayerns, ein deutsches Mittelgebirge, Naturpark und historischer Boden im Norden Bayerns. Kein Ziel für Massentourismus - und gerade deshalb noch ursprünglich und authentisch.

Für Erholungssuchende und Urlauber ist die geschützte Natur des Naturparks das größte Kapital des Frankenwaldes. Über 4.200 Kilometer markierter und vom Frankenwaldverein bestens gepflegter Wanderwege erwarten den Wanderer. Das Zusammentreffen mehrerer als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" zertifizierter Fernwanderwege wie Frankenweg, Fränkischer Gebirgsweg oder Kammweg bilden gemeinsam mit dem historischen Rennsteig ein in ganz Deutschland einzigartiges "Drehkreuz des Wanderns".

Radbegeisterten bietet das umfassende Radwegenetz sowohl für sportlich ambitionierte Mountainbiker als auch für die genussradelnde Familie vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Für Wasserratten empfiehlt sich eine feucht-fröhliche Floßfahrt auf der Wilden Rodach. Auch kulturell hat der Naturpark Frankenwald einiges zu bieten: Verwunschene Burgen, trutzige Festungen, malerische Schlösser und geschichtsträchtige Kirchen ziehen die Besucher in ihren Bann.

Doch kein Urlaub ohne die Freuden des Gaumens! Die allseits geschätzte fränkische Küche findet im Frankenwald eine zeitgemäße und gleichzeitig überaus schmackhafte Form.

Der Frankenwald ist keine Kunstwelt, sondern lebendiger Natur- und Kulturraum - und soll es, so die Zielsetzung, auch für die Zukunft bleiben! Eben "ECHT.NATUR.GENUSS."