Naturparke und Biosphärenreservat Thüringer Wald

Die Natur formte in Millionen von Jahren aus erdgeschichtlich alten Gesteinen wie Schiefer und Quarziten eine beeindruckende Waldlandschaft.

Der Thüringer Wald ist nicht nur bekannt für seinen berühmten Wanderweg, den Rennsteig, sondern beherbergt gleich drei Nationale Naturlandschaften: das UNESCO-Biosphärenreservat und den Naturpark Thüringer Wald sowie den Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Der bekannte und 168 km lange Rennsteig verbindet die drei Naturlandschaften und ist bequem mit der Bahn ab Eisenach, Ilmenau, Suhl und Saalfeld erreichbar.

Im UNESCO-Biosphärenreservat können Sie auf Wildnis-Tour gehen, den Sonnenaufgang von den höchsten Gipfeln erleben, Wald- und Wiesenschätze entdecken oder die Region kulinarisch genießen.

Östlich zieht sich das Saaletal wie ein blaues Band durch den Naturpark Schiefergebirge und bildet mit seinen Talsperren das Thüringer Meer, ein beliebtes Wander- und Feriengebiet mit einem Qualitätsweg, den man von Saalfeld aus mit dem Wanderbus erreichen kann.
Eine Reise in den Thüringer Wald und das Schiefergebirge lohnt sich zu allen Jahreszeiten - erleben Sie die Blütenpracht der Bergwiesen, die kühlende Frische der Waldluft an heißen Sommertagen und die leuchtenden Farben des Herbstes oder lassen Sie sich im verschneiten Winterwald verzaubern.