Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar


Die jeweiligen Fahrpreise und deren Stufe ergeben sich aus der Fahrpreistafel. Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der Waben, die befahren werden (tatsächlich benutzter Weg). Dies gilt auch bei Fahrten zu Zielen innerhalb einer Wabe, die jedoch nur über eine andere Wabe erreichbar sind. Waben, die bei einer Fahrt mehrmals berührt werden, werden bei der Preisbildung nur einmal berechnet. Beginnt oder endet eine Fahrt an einer Haltestelle auf einer Wabengrenze zählt diese Haltestelle zu der Wabe, in der die Fahrt durchgeführt wird.

Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Fahrschein, Kinder von 6 bis 14 Jahren einen Kinderfahrschein. Ab dem 15. Geburtstag gilt der Erwachsenen-Tarif.

Verkehrsmittel und Geltungsbereich (Verbundgebiet)

Mit den Angeboten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) können Sie innerhalb des Verbundgebietes alle Busse, Straßenbahnen, Nahverkehrszüge und S-Bahnen (2. Klasse) nutzen.

Der VRN erstreckt sich Alzey und Bensheim im Norden bis Wissembourg, Lauterbourg und Sinsheim im Süden, von Kaiserslautern im Westen bis in den Main-Tauber-Kreis.

Die wichtigsten Fahrkartenangebote des VRN

Einzelfahrscheine und Mehrfahrtenkarten

Einzelfahrscheine und Mehrfahrtenkarten sind gültig für eine Fahrt in Richtung auf das Fahrziel. Dabei sind Fahrtunterbrechungen innerhalb der folgenden Geltungsdauer ab Entwertung erlaubt:

Preisstufen 0-1: 60 Minuten
Preisstufe 2: 90 Minuten
Preisstufen 3-5: 180 Minuten
Preisstufen 6-7: 360 Minuten

Einzelfahrscheine: Preisübersicht und weitere Informationen
Mehrfahrtenkarten: Preisübersicht und weitere Informationen

BahnCard-Tickets (BC-Tickets)

Das BC-Ticket gilt für eine einmalige Fahrt in eine Richtung mit Umstieg -Umweg-, Rund- und Rückfahrten sind nicht gestattet. Alle Inhaber einer gültigen BahnCard der Deutschen Bahn AG (25, 50, 100) oder Jugend-BahnCard können das BC-Ticket nutzen.

Die Geltungsdauer beträgt ab Entwertung für:
Preisstufe 0-1: 60 Minuten
Preisstufe 2: 90 Minuten
Preisstufe 3-5: 180 Minuten
ab Preisstufe 6: 360 Minuten

Fahrtunterbrechungen innerhalb der Geltungsdauer sind gestattet.
Preisübersicht und weitere Informationen

TICKETPLUS Alsace

Fahrgäste mit einer Tages-Karte (Gesamtnetz), einer Karte ab 60, einem RheinNeckar-Ticket oder einem Job-Ticket haben die Möglichkeit mit dieser Anschluss-Tageskarte das nördliche Elsass (Département Bas-Rhin) zu bereisen. Es gilt an Wochenenden und Feiertagen in Deutschland auf den Schienenstrecken im nördlichen Elsass in der 2. Klasse.
Preisübersicht und weitere Informationen

Tagestickets

Die neue VRN Tages-Karte und die 3-Tages-Karte
Die VRN Tages-Karte und die 3-Tages-Karte werden für 3 verschiedene
Geltungsbereiche ausgegeben. Der jeweilige Geltungsbereich wird durch die Wabe bestimmt, in der die Karte entwertet worden ist.

Folgende Varianten sind möglich:
- bis zu 3 Preisstufen
- bis zu 5 Preisstufen
- Netzkarte

Die VRN Tages-Karte gilt für bis zu fünf gemeinsam reisende Personen oder für eine Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahre und maximal eine weitere zahlungspflichtige Person.
Preisübersicht

Die 3-Tages-Karte gilt für eine Person ab Entwertung am Entwertungstag und an den zwei folgenden Tagen bis 3 Uhr des dritten Tages. Eine Mitnahmeregelung besteht dabei nicht.
Weitere Informationen

Jugendgruppen-Karte

Gilt für bis zu 5 Personen bis einschließlich 17 Jahre, wobei eine Person pro Karte älter sein darf und bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren nicht gezählt werden müssen. Entgeltpflichtige Hunde zählen wie eine erwachsene Person.

Folgende Varianten sind möglich:
- bis zu 3 Preisstufen
- bis zu 5 Preisstufen
- Netzkarte

Berechtigt zu beliebig vielen Fahrten mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im jeweiligen Geltungsbereich.
Weitere Informationen

Zeitkarten

Je nach Mobilitätswunsch und -zeitraum wählen Sie zwischen Wochen-, Monats- oder Jahreskarten.

Monats- und Jahreskarten können Sie wahlweise persönlich oder übertragbar erhalten - ohne Preisunterschied. Außerdem besteht hier eine Mitnahmemöglichkeit: Montags bis freitags ab 19 Uhr, an Sams-, Sonn- und Feiertagen sogar ganztägig dürfen Sie bis zu vier weitere Personen ohne Altersbeschränkung kostenlos mitnehmen. Anstelle einer Person darf maximal ein Hund mitfahren.

Wochen- und Monatskarten gibt es bei den Verkaufsstellen der DB und aus den Fahrausweisautomaten. Jahreskarten erhalten Sie Beim Abo-Center der DB. Die Karte wird Ihnen dann zugeschickt.

- Wochenkarten gelten immer von Montag 0 Uhr bis zum darauf folgenden Montag 12 Uhr.
Preisübersicht und weiteren Informationen
- Monatskarten erhalten Sie auch mit Gültigkeit ab jedem gewünschten Tag des Monats. Dann gilt die Karte bis zum gleichen Kalendertag des Folgemonats 12 Uhr.
Preisübersicht und weiteren Informationen
- Jahreskarten können ab einem beliebigen Monatsersten ausgestellt werden und bieten zusätzliche Vorteile: Sie gelten bei allen Ruftaxilinien, alle Inhaber erhalten auch das Gutscheinheft des VRN sowie den besonders günstigen VRN-Tarif bei Stadtmobil-Car Sharing.
Zur direkten Abo-Bestellung (online)
- Rhein-Neckar-Ticket: persönliche Jahreskarte, gilt im gesamten Verbundgebiet des VRN und natürlich in der S-Bahn (2. Klasse) von Homburg (Saar) bis Osterburken und Speyer bis Bad Schönborn Süd sowie Heidelberg bis Eppingen und Aglasterhausen. Das Ticket kostet 907,20 Euro bei Einmalzahlung im Voraus (alternativ 75,60 Euro pro Monat im Abonnement). Bestellscheine gibt’s bei allen Verkaufsstellen der DB.
Zur direkten Abo-Bestellung (online)
- Karte ab 60: Angebot für alle Personen, die 60 Jahre oder älter sind, sie gilt ab dem Monat, in dem der 60. Geburtstag gefeiert wird. Persönliche Jahreskarte (nicht übertragbar) für nur 35,90 Euro pro Monat, inklusive Nutzung der Ruftaxilinien im gesamten VRN-Gebiet.
Zur direkten Abo-Bestellung (online)

Im Online-Ticket-Shop

VRN-Tickets bequem online kaufen und zu Hause ausdrucken! Ganz einfach...

Klicken. Drucken. Los.

Weitere Angebote des VRN finden Sie unter www.vrn.de