Die Kooperation Fahrtziel Natur

Reisen Sie mit Bahn und Bus in atemberaubende Naturparadiese und überzeugen Sie sich von der Vielfalt und Schönheit der Nationalparke, Naturparke und Biosphärenreservate.

Seit dem 25. April 2001 engagieren sich die 3 großen deutschen Umweltverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) sowie die Deutsche Bahn in der Kooperation Fahrtziel Natur. Gemeinsam setzen sie sich für umweltfreundliche Mobilität und nachhaltigen Naturtourismus ein.

Ziel der Kooperation ist es, den touristischen Verkehr in sensiblen Naturräumen vom privaten Pkw auf öffentliche Verkehrsmittel zu verlagern. Damit werden CO2-Emissionen eingespart und ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt der biologischen Vielfalt geleistet. Für dieses Engagement wurde Fahrtziel Natur wiederholt als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Außerdem erhielt die Kooperation den Mobilitätspreis des Verkehrsclubs Österreich in der Kategorie "Internationales Best Practice".

Vom Alpenraum bis zum Wattenmeer vereinigt die Kooperation 23 Fahrtziel Natur-Gebiete. Alle setzen sich vor Ort dafür ein, dass attraktive Tourismusangebote mit klimafreundlichen Mobilitätskonzepten verknüpft werden. Auf diese Weise können Urlauber Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke entspannt und umweltschonend erleben.

 

Die Träger: BUND, NABU, VCD und DB

Die 3 großen Umweltverbände gemeinsam mit der Deutschen Bahn als Träger von Fahrtziel Natur sind ein starkes Team für umweltverträglichen Tourismus.

BUND Logo

BUND

NABU Logo

NABU

VCD

VCD

DB Logo

Deutsche Bahn

Als internationaler Anbieter von Mobilität und Logistik und einer der größten Arbeitgeber Deutschlands trägt der Deutsche Bahn Konzern eine besondere Verantwortung für Kundinnen und Kunden, Umwelt und Gesellschaft. Kern des Unternehmens ist das Eisenbahngeschäft in Deutschland mit über 5,7 Millionen Fahrgästen im Schienenpersonenverkehr und rund 558 Tausend Tonnen beförderter Güter pro Tag. Rund 1,7 Millionen Kundinnen und Kunden nutzen täglich Busse der Deutschen Bahn in Deutschland. Im Fernverkehr sind seit dem 1. Januar 2018 alle Kunden der Deutschen Bahn mit 100 Prozent Ökostrom unterwegs. Somit werden alle Fahrten im Fernverkehr innerhalb Deutschlands ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien durchgeführt.

 

Fahrtziel Natur Graubünden

Fahrtziel Natur